Im Sportheim des TuS Müden-Dieckhorst fand am 14.02.2020 die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens statt.

Die Organisatoren begrüßten die Sportler und Sportlerinnen, sowie den Vorstand des TuS.

Georg Schacht als Vorstand des Orga-Teams bedankte sich besonders bei Heiko Baars, für die Idee einen Jugendtag mit der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens zu veranstalten.

Ein weiterer Dank ging an seine Mitstreiter, die immer montags bereit sind, das Training und die Abnahme zu organisieren.

Es war schade, sagte Schacht, dass nicht alle Kinder und Jugendliche, die an dem Jugendtag teilgenommen haben, ihr Sportabzeichen zu Ende gemacht haben. Der TuS ist in großer Hoffnung, dass man so einen Tag wiederholen kann.

Es erreichten im vergangenen Jahr 24 Kinder und Jugendliche, sowie 21 Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen. Besonders freut sich Georg Schacht darüber, dass auch Teilnehmer aus verschiedenen Orten in Müden Ihr Sportabzeichen abnehmen lassen. Herauszuheben ist, dass Elisabeth Gaus in Ihrem hohen Alter immer noch aus Flettmar beim TuS ihr Sportabzeichen absolviert und dies nun schon zum 43. Mal.

Insgesamt wurden bei den Kindern und Jugendlichen 8 x Bronze, 11 x Silber und 5 x Gold verteilt. Im Erwachsenen Bereich gab es 5 x Silber und 16 x Gold.